[Rezension] Irish Feelings - als ich dich küsste



Irish Feelings – als ich dich küsste ist Band 2 dieser neuen wundervollen Reihe von Emma Wagner. Auch das Cover von Band 2 wurde wieder grandios gestaltet und es passt perfekt zu Band 1. Irish Feelings – als ich dich taf handelt übrigens von Aeryn und Liam.

Aeryn und Liam sind beides sehr aufbrausende und gleichzeitig sehr liebenswerte Menschen. Sie kennen sich bereits seit ihrer Kindheit, doch nun ist nichts mehr so wie es damals war. Beide haben etwas auf dem Herzen, doch keiner von beiden möchte mit jemanden darüber reden. Werden die beiden jemals zueinander finden ? Werden sie über ihren Schatten springen und über ihre Herzensangelegenheit sprechen ? Dies erfahrt ihr nur wenn ihr das Buch lest.

Emma hat einen flüssigen Schreibstil, weshalb sich das Buch einfach locker lesen lässt. Außerdem schreibt Emma mit viel Gefühl. Bei ihren Büchern blieb bei mir kein Auge trocken und so war es auch bei Irish Feelings. Für mich ist Irish Feelings – als ich dich küsste eine Leseempfehlung, wenn man etwas fürs Herz lesen möchte und es hierbei noch im ernste Themen geht.

Mich hat das Buch berührt und ich freue mich sehr auf Band 3. Beim Lesen habe ich das Gefühl selbst mitten in Greycastlehill bzw Irland zu stehen. Und Irland wird immer mehr zu einem Traumreiseziel von mir umso mehr ich die Beschreibungen der Landschaften von Emma lese.

Für mich sind es für dieses Buch verdiente 5 von 5 Punkten! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen